Deutsch für Mediziner*innen

Intensivkurse für Mediziner*innen

Die Sprachwerkstatt ist für die Durchführung von staatlich finanzierten Kursen für ausländische Ärzte und Krankenpfleger akkreditiert. Wenn Sie Medizin im Ausland studiert haben und in Deutschland als Arzt oder Krankenpfleger arbeiten möchten, ist der Kurs für Sie kostenlos. WICHTIG: Für die Kursteilnehmer ist auch die Fachsprachenprüfung der Landesärztekammer kostenlos.

Langjährige Erfahrungen und Kompetenzen in der Vermittlung der Sprach- und Fachkenntnisse sind unsere Garanten für erfolgreiche Schulungen.

Unterrichtszeiten und -inhalte

Die Inhalte der Sprachkurse werden den Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst.

Die Inhalte zur Vorbereitung auf die Gleichwertigkeitsprüfung sind bestimmt durch Themen, die in der Prüfung vor der Landesärztekammer abgefragt werden.

Exemplarische Kursinhalte unserer fachbezogenen Sprachschulungen

  • Anamnese
  • Fallvorstellungen
  • Arztbriefe
  • Entlassungsbriefe
  • Interkulturelle Kommunikation im Krankenhaus
  • Ärztliche Gesprächsführung (z.B. Überbringen schlechter Nachrichten)
  • Phonetik und Ausspracheübungen
  • Umgang mit Kollegen und Pflegepersonal

Methoden

Der Präsenzunterricht ist:

  • interaktiv
  • handlungsorientiert
  • kommunikativ

Teilnehmerzahlen

Wir bieten sowohl Einzelunterricht als auch Gruppenunterricht an. Die Gruppenstärke liegt zwischen drei und zehn Personen.

Dozentinnen und Dozenten

Alle Dozenten/-innen verfügen über einen qualifizierten Abschluss und Erfahrung im Bereich Deutsch als Fremdsprache / Deutsch für Mediziner. Durch regelmäßige Fortbildungen sind die Lehrkräfte mit allen aktuellen Anforderungen an den Unterricht und erforderliche Prüfungen vertraut.

Fachliche Inhalte werden durch Ärzte/-innen und medizinische Fachkräfte professionell vermittelt.

Berufsbegleitende Kurse

Neben den Intensivkursen für Mediziner, die wir sowohl als offene Schulungen als auch als Inhouse-Schulungen anbieten, führen wir berufsbegleitende Kurse durch, die wir inhaltlich und organisatorisch (Unterrichtszeiten, Volumen, Teilnehmerzahlen) mit den einzelnen Kliniken und Pflegeeinrichtungen absprechen.

Kurse zur Vorbereitung auf die Approbation (Kenntnisprüfung)

Falls Ihr Abschluss in Deutschland nicht als gleichwertig anerkannt worden ist, bieten wir Ihnen eine gezielte Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung an. In dem Kurs werden alle Prüfungsbereiche (innere Medizin, Chirurgie, Notfallmedizin, klinische Pharmakologie, bildgebende Verfahren, Rechtsfragen der ärztlichen Berufsausübung) durch ärztliche Dozenten/-innen vermittelt.

Arbeitsvermittlung

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Vorbereitung auf Vorstellungsgespräche, bei der Kommunikation mit potenziellen Arbeitgebern und Vermittlungsagenturen.

Falls Sie sich für einen Umzug nach Deutschland entschieden haben, unterstützen wir Sie bei der Wohnungssuche und alltäglichen Formalitäten (Anmeldung beim Einwohnermeldeamt, Anmeldung der Kinder im Kindergarten oder in der Schule, ...)